Audrey Hepburn Frisur

Audrey Hepburn war eine Künstlerin, die nicht nur wegen Ihrer zahlreichen Hollywoodfilme berühmt wurde. Auch ihre eleganten Hochsteckfrisuren machen heute noch von sich Reden. Die Schauspielerin britisch-niederländischer Abstammung begeisterte in den späten 50er und 60er Jahren das Publikum.

Der typische Audrey Hepburn Style ist immer von Eleganz geprägt. Ihre Frisuren lassen sich nur mit langen Haaren stecken. Wer mit schulterlangem Haar von einer Hepburn Rolle träumt, arbeitet am besten mit kurzfristig eingesteckten Extensions.

Bei jeder Frisur von Audrey Hepburn werden die Haare entweder einfach oder mehrfach zu Rollen auf dem Kopf eingedreht. Es wird immer toupiert, um Volumen zu erzeugen, und es ist immer Haarspray notwendig zum Fixieren. Jeder Style ist von besonderem Chic und niemals hängen gewollt oder ungewollt Fransen ins Gesicht.

Audrey Hepburn Style

Wie erwähnt, ist der Audrey Hepburn Style elegant und schick. Ihre Frisuren können Sie mit etwas Geschick zu Hause nachstylen. Typisch für die Künstlerin der 60er ist die sogenannte Haarbanane, die in senkrechter oder waagerechter Form getragen wird. Sie kann sich auf dem Oberkopf, am Hinterkopf oder vorne über der Stirn befinden.

Viele Frisuren des Hepburn Styles setzen sich aus mehreren Haarbananen zusammen. Damit jede Frisur füllig wirkt, wird toupiert. Auf einer Seite des Kopfes mit Bobby Pins festgesteckt und nach der anderen Seite zur Banane gerollt. Es wird dabei entweder eingeschlagen oder eingedreht. Die Spitzen verstecken Sie unter der Banane oder drehen sie zu einer kleinen Schnecke.

Um die Eleganz zu unterstreichen, können Sie die Hochsteckfrisur mit einem glitzernden Band, kleinen Diadem oder hübschen Brosche verzieren. Der attraktive Audrey Hepburn Style eignet sich fürs Theater, Date und Büro gleichermaßen. Diese Frisur zeugt von Stil und Geschmack.

Audrey Hepburn Frisur

Audrey Hepburn Frisur: Anleitung

Wenn Sie sich zum ersten Mal an die Audrey Hepburn Frisur wagen, gehen Sie am besten strikt nach der Anleitung vor. Schon nach dem zweiten oder dritten Mal geht Ihnen die Frisur so schnell von der Hand, dass Sie Lust bekommen, Ihre Handgriffe zu variieren. Mit etwas Fantasie werden Sie bald Ihre eigene Audrey Hepburn Variante kreieren. Anleitung:

  1. Für die Originalfrisur kämmen Sie zunächst Ihre Haare gut durch.
  2. Teilen Sie sie anschließend in zwei Teile auf. Den oberen Teil fassen Sie von den Schläfen bis zum Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz zusammen und stecken ihn provisorisch mit einer Haarklemme am Oberkopf fest.
  3. Für Volumen und damit die Haarnadeln besser halten, toupieren Sie die restlichen Haare vom Ansatz bis in die Haarlängen.
  4. Auf der rechten Seite besprühen Sie die toupierten Haare mit Haarspray und kämmen sie anschließend mit einer Naturhaarbürste nach links. Dort werden sie mit mehreren Haarklammern festgesteckt.
  5. Nun besprühen Sie die linke Seite mit Haarspray, kämmen vorsichtig mit der Bürste durch und drehen sie nach innen ein, sodass eine senkrechte Haarbanane auf dem Hinterkopf entsteht. Stecken Sie die Haarbanane gut fest und besprühen Sie sie nochmals mit Haarspray.
  6. Lockern Sie nun die mit der Haarklemme zusammengehaltenen Haare auf dem Oberkopf und teilen Sie sie in zwei Sektionen. Wobei der vordere Teil etwa ein Drittel, der hintere Teil zwei Drittel umfasst.
  7. Toupieren Sie den hinteren Teil bis zum Ansatz, rollen Sie ihn über Zeige- und Mittelfinger nach hinten ein und befestigen Sie ihn mit Bobby Pins. Die waagerechte Haarrolle soll dabei an den oberen Abschluss der senkrechten Haarbanane stoßen.
  8. Auch die waagerechte Haarolle besprühen Sie mit Haarspray und kämmen anschließend die restlichen Haare zur Seite, sodass ein lockerer Haarbogen Ihr Gesicht einrahmt. Die Spitzen des Haarbogens verstecken Sie mithilfe von Haarklammern unter der Haarrolle.

Eine obige Video Anleitung zeigt Ihnen kurz und bündig, wie Sie diese Audrey Hepburn Frisur ganz einfach selber machen können.

Frühstück bei Tiffany Frisur: Anleitung

Eine besonders ausgefallene und extravagante Frisur trug die Schauspielerin in dem Film "Frühstück bei Tiffany". Um diesen Style nachzuahmen ist etwas Geschick notwendig:

  • Teilen Sie Ihre gekämmten Haare entlang einer gedachten Linie zwischen den Ohren in einen vorderen und einen hinteren Bereich auf und stecken Sie den vorderen Teil nach oben.
  • Der hintere Teil wird wiederum in zwei Bereiche unterteilt. Während der obere Bereich ebenfalls hochgesteckt wird, kämmen Sie den unteren Teil zur Seite, stecken ihn fest und kreieren eine senkrechte Haarbanane.
  • Lockern Sie nun den oberen hochgesteckten Teil und binden Sie ihn mit einem Haargummi zusammen mit dem Rest der Haarbanane zu einem Pferdeschwanz.
  • Aus dem Pferdeschwanz machen Sie zwei Teile. Zuerst rollen Sie den vorderen Teil zu einer waagerechten Rolle auf und stecken ihn fest. Anschließend rollen Sie den hinteren Teil als größere Haarrolle darüber und befestigen ihn ebenfalls.
  • Öffnen Sie nun die vorderen hochgesteckten Haare, teilen Sie sie wiederum in zwei Teile und führen Sie zuerst den linken Haarteil um ihren Kopf herum nach hinten und anschließend den rechten Haarteil. Stecken Sie beide Enden unter der Haarrolle fest und schmücken Sie zum Schluss Ihre Frisur vorne mit einer kleinen Glitzerbrosche.

Dieses Video zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Audrey Hepburn Frisur aus "Frühstück bei Tiffany" selber stylen. Leider ist diese Video nur in englischer Sprache verfügbar.

Tipps für die Audrey Hepburn Frisur

  • Verwenden Sie bei Ihrer eleganten Hochsteckfrisur im Audrey Hepburn Style möglichst wenig Haarspray, damit sie nicht verklebt aussieht.
  • Versuchen Sie, Haarnadeln und Haarspangen immer unter den Haarrollen und Haarbananen zu verstecken.
  • Um Ihr Make up der Frisur aus den 60er Jahren anzupassen, verbreitern Sie zunächst Ihre Augenbrauen zu einem relativ breiten fast eckigen Bogen. Dann ziehen Sie mit dem schwarzen Eyeliner den oberen Lidstrich dünn nach außen weiter. Den unteren Lidstrich betonen Sie mit einem weißen Eyeliner.
  • Lassen Sie mithilfe des Lippenkonturenstiftes Ihre Lippen voller wirken und versuchen Sie mit dem Lidschatten Ihre Augen runder erscheinen zu lassen.
  • Zum Schluss biegen Sie Ihre langen Wimpern nach oben oder kleben sich künstliche an.
Hier weiter lesen:
  • Rockabilly Frisur
  • Dutt
  • Haare schneller wachsen